Das Buch «Mutters Museum»

Im Herbst 2021 erschien beim Hier und Jetzt Verlag das Buch «Mutters Museum – Das Oberhaus und die ländliche Oberschicht am Zürichse», das sich mit der Geschichte der Lebensspuren befasst.

Die Historikerin Elisabeth Joris und der Historiker Martin Widmer weben darin aus den Dokumenten und Gegenständen der Lebensspuren ebenso fundierte wie anschauliche Erzählungen. Einerseits spüren sie der Lebensgeschichte von Rosmarie Bühler-Wildberger nach, die im 20. Jahrhundert den Inhalt des Hauses sortierte. Andererseits folgen sie den Spuren der Frauen und Männer im Oberhaus durch die Jahrhunderte, wodurch eine exemplarische Geschichte der ländlichen Oberschicht entsteht. Die Autorin und der Autor zeigen auch, wie sie bei ihren Recherchen vorgingen. Hinzu kommt reiches historisches Bildmaterial, das mit zeitgenössischen Fotografien von Martin Zeller ergänzt wird.

Das Buch können Sie unter anderem auf der Seite des Hier und Jetzt Verlags erwerben.

Unter diesem Link finden Sie einen Artikel aus der Neuen Zürcher Zeitung vom 13. Dezember 2021 zum Buch und den Lebensspuren.